Roland Klein

Forschungsreferent

Roland Klein ist Forschungsreferent im Bereich "Transformation des Staates in Zeiten der Digitalisierung" unter der Leitung von Prof. Dr. Mario Martini. Seine rechtswissenschaftlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Digitalisierung als transnationaler Prozess. Insbesondere befasst er sich mit der Schnittstelle zwischen Völkerrecht und dem "Cyberspace".

Seit 2020 promoviert Roland Klein bei Prof. Dr. Mario Martini an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften. In seiner Dissertation „Das völkerrechtliche Exportkontrollrecht und dual-use KI“ untersucht er, ob und inwieweit das Völkerrecht den Export von Künstlicher Intelligenz mit doppeltem Verwendungszweck regelt. Seine Doktorarbeit wird von der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw) gefördert.

Außerdem ist Roland Klein Mitglied im „Multi-disciplinary Network of Experts on Export Controls“ und Berichterstatter für OUPsInternational Law in Domestic Courts" Rechtsdatenbank.

Lebenslauf   |   Publikationen

Kontakt

E-Mail:
klein@foev-speyer.de

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer