Fokusgruppen mit Nutzerinnen und Nutzern von Open-Data-Angeboten

Im Rahmen des Forschungsprojekts Open Data veranstaltet das FÖV drei Fokusgruppen, in denen mit Nutzerinnen und Nutzern von Open Data bestehende Angebote diskutiert werden sollen. Im Vordergrund steht hierbei, wie sie die Angebote bewerten und wo sie Optimierungspotenziale sehen, um eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Open-Data-Angebote in Deutschland zu fördern.

Die Veranstaltungen finden an den folgenden Terminen statt:

Fokusgruppe mit Nutzerinnen und Nutzern aus der öffentlichen Verwaltung
am 27.08.2021, 11.00 – 13.00 Uhr

Fokusgruppe mit Nutzerinnen und Nutzern aus der privaten Wirtschaft
am 30.08.2021, 16.00 – 18.00 Uhr

Fokusgruppe mit Nutzerinnen und Nutzern aus der Zivilgesellschaft
am 02.09.2021, 16.00 – 18.00 Uhr

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die bereits Erfahrungen mit Open-Data-Angeboten in Deutschland gesammelt haben. Weitergehende Vorkenntnisse zum Thema sind nicht erforderlich. Eine Veranstaltungsteilnahme ist ab 18 Jahren möglich. Die Veranstaltungen finden als Online-Videokonferenzen statt.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Links zur Anmeldung und weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie in der offiziellen Einladung. Um eine offene Diskussion zu ermöglichen, sind die Veranstaltungen auf jeweils 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer limitiert. Bei großem Interesse an den Veranstaltungen bemühen wir uns um mögliche Ausweichtermine. Wenn Sie weitere Fragen zu den Veranstaltungen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Zarina Feller feller@foev-speyer.de.