Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Programmübersicht 16. Mai 2017

09.30 Uhr: Begrüßung 

Prof. Dr. Dr. h.c.* Jan Ziekow, Direktor des Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer (*NUM)  

Ministerialdirigentin Eva-Maria Meyer, Unterabteilungsleiterin E A, Europaabteilung, Bundesministerium der Finanzen

09.45 Uhr: Keynote: Notwendigkeit der Reform des EU-Haushalts

EU-Kommissar Günther Oettinger

10.30 Uhr: Kaffeepause

11.00 Uhr: Unionsrechtliche Maßstäbe für den EU-Haushalt

Prof. Dr. Wolfgang Weiß, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europarecht und Völkerrecht, Universität Speyer, Senior Fellow am FÖV Speyer

11.30 Uhr: Reformfähigkeit des EU-Budgets – Wie einen Mehrwert schaffen?

Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“, ZEW Mannheim

12.00 Uhr: Regional-/Strukturpolitik und europäischer Fiskalföderalismus – ein Spannungsverhältnis?

Dr. Michael Thöne, Geschäftsführer, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln

12.30 Uhr:  Mittagspause

13.30 Uhr: Eine eigene EU-Steuer?

Prof. Dr. Thiess Büttner, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere  Finanzwissenschaft, FAU Erlangen-Nürnberg

14.00 Uhr: Effizienter Einsatz der EU-Mittel

Prof. Dr. Alex Brenninkmeijer, Mitglied des Europäischen Rechnungshofes Luxemburg, Honorarprofessor an der Universität Utrecht

14.30 Uhr:  Kaffeepause

15.00 Uhr: Podiumsdiskussion - Der EU-Haushalt nach 2020

Michael Hager, Kabinettschef Kabinett Günther Oettinger

Prof. Dr. Alex Brenninkmeijer, Mitglied des Europäischen Rechnungshofes Luxemburg, Honorarprofessor an der Universität Utrecht

Prof. Dr. Thiess Büttner, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Finanzwissenschaft, FAU Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Friedrich Heinemann, Leiter des Forschungsbereichs „Unternehmensbesteuerung und Öffentliche Finanzwirtschaft“, ZEW Mannheim   

Dr. Michael Thöne, Geschäftsführer, Finanzwissenschaftliches Forschungsinstitut an der Universität zu Köln

Prof. Dr. Wolfgang Weiß, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Europarecht und Völkerrecht, Universität Speyer, Senior Fellow am FÖV Speyer

16.30 Uhr: Zusammenfassung und Abschluss der Veranstaltung

 

 

 

Kontakt

E-Mail:
foev@foev-speyer.de

Telefon:
+49 6232 654-381
+49 6232 654-382

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Anfahrt