Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Manuel Misgeld

Forschungsreferent

Lebenslauf

beruflicher Werdegang

02/2013 – heute Forschungsreferent, Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer
08/2012 – 01/2013 Wissenschaftliche Hilfskraft, Lehrstuhl für Personal, Führung und Entscheidung im öffentlichen Sektor, Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
06/2011 – 04/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, IfG.CC – The Institute for eGovernment, Potsdam
Forschungsprojekt: „Stein-Hardenberg 2.0 – Staatlicher Wandel im Informationszeitalter“

Ausbildung

10/2003 – 11/2010 Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Abschluss: Mag. rer. soc. oec.), Wirtschaftsuniversität Wien
Fachrichtung: Wirtschaft und Recht
Diplomarbeit: „Die europäische Dienstleistungs­richtlinie und ihre Umsetzung in Deutschland und Österreich: Inwiefern können Ein­heit­liche Ansprech­partner das Moderni­sierungs­potential des One-Stop-Governments aktivieren?“
01/2007 – 05/2007 Austauschprogramm an der University of Iowa, Iowa City, USA

weitere Qualifikationen

06/2013 Antragstraining für Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler, Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer
01/2013 MAXQDA-Workshop, Deutsches Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung, Speyer

Ehrenämter und Funktionen

05/2013 –01/2017 Mitglied im Personalrat des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung

Sonstiges

Sprachen Englisch: verhandlungssicher
Französisch: gute Kenntnisse
Italienisch, Kroatisch: Grundkenntnisse
Latinum

Kontakt

E-Mail:

Telefon:
+49 6232 654-437

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Raum:
FG 130

Download

Schriftenverzeichnis