Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Dr. Johanna Wolff

Forschungsreferentin

Lebenslauf

beruflicher Werdegang

04/2011 – heute

Forschungsreferentin, Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Speyer

Forschungsprojekte:

  • „Anreize im öffentlichen Recht“ (08/2014 – 08/2016)
  • „Kommunales Vermögen – Kommunale Finanz- und Vermögensverwaltung unter Knappheitsbedingungen“ (04/2011 – 11/2011 sowie 02/2012)
  • „Probleme und Möglichkeiten der Reform des kommunalen Finanzausgleichs Thüringen“ (12/2011 – 01/2012)
Unterbrechung durch Elternzeit (06/2013 – 05/2014)
11/2011 – heute Lehrbeauftragte, Lehraufträge der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und der Freien Universität Berlin
01/2005 – 09/2005
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für öffentliches Recht, Finanz- und Steuerrecht (Prof. Dr. Joachim Wieland, LL.M.), Goethe-Universität, Frankfurt am Main.
01/2005 – 09/2005
Freie Journalistin, Frankfurt am Main
Arbeiten u.a. für dpa und Frankfurter Rundschau

Ausbildung

11/2010 Zweites juristisches Staatsexamen, Berlin
08/2007 – 05/2009 Promotion (Dr. jur.), Goethe-Universität Frankfurt am Main Dissertation: „Ausländische Staatsfonds und staatliche Sonderrechte – Zum Phänomen ‚Sovereign Wealth Funds’ und zur Vereinbarkeit von Unternehmensbeteiligungen mit Europarecht“
(Betreuer: Prof. Dr. Joachim Wieland, LL.M.)
09/2007 – 06/2008 Studium des Europäischen Rechts (Abschluss: LL.M. eur.) King's College London, Großbritannien
10/2005 – 07/2007 Ausbildung zur Zeitungsredakteurin (Volontariat), Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main
Stationen in allen Hauptressorts sowie bei den Korrespondenten im Hauptstadtbüro Berlin und im EU-Büro Brüssel
10/1999 – 05/2004 Studium der Rechtswissenschaften (Abschluss: Erstes juristisches Staatsexamen), Universität Bielefeld sowie Goethe-Universität Frankfurt am Main
1999 Abitur, Ratsgymnasium Bielefeld

Stipendien und Auszeichnungen

08/2014 – 08/2016 DFG-Förderung „Eigene Stelle“
09/2007 – 06/2008 Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) zur Teilnahme am LL.M.-Programm des King's College London
  ausgewählt für ein King’s College LL.M. Studentship (Befreiung von den Studiengebühren)

Kontakt

E-Mail:

Telefon:
+49 6232 654-154

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Raum:
GF 113

Download

Schriftenverzeichnis