Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Impressum

Anbieterkennzeichnung

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Verantwortlich für die inhaltliche Gestaltung

Regierungsdirektorin PD Dr. Margrit Seckelmann
Telefon: +49 6232 654-387
Telefax: +49 6232 654-290
E-Mail:

Laufende Pflege durch Elisabeth Gerhards.

Zuständige Aufsichtsbehörde

Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur
Mittlere Bleiche 61
55116 Mainz
E-Mail:

Plattform

Design: echtweiss
Technik: Simovative

Haftung

Als Diensteanbieter gemäß § 7 Absatz 1 Telemediengesetz (TMG) ist das Institut für eigene Informationen, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Es übernimmt jedoch keine Verantwortung für Inhalte, die von anderen Anbietern bereitgestellt werden und auf die durch Hyperlinks verwiesen wird. Sollten Seiten, Inhalte oder Verweise aus fachlichen, rechtlichen oder technischen Gründen Anlass zur Beanstandung geben, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung.

Datenschutz

Als öffentliche Stelle unterliegt das Institut den für Rheinland-Pfalz gültigen Datenschutzbestimmungen. Der Umgang mit Daten orientiert sich deshalb an den Empfehlungen des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz. Sofern wir Daten erheben, weisen wir im jeweiligen Kontext darauf hin, von wem, wie und wofür diese Daten verwendet werden.

Web-Analyse

Für diese Website erheben wir statistische Nutzungsdaten mit der Analyse-Software PIWIK. So können wir unser Internet-Angebot kontinuierlich weiterentwickeln und besser an den Bedarf der Nutzerinnen und Nutzer anpassen. PIWIK überträgt dafür eine Textinformation (HTTP-Cookie) an Ihren Browser, die für sieben Tage gültig ist. Innerhalb dieses Zeitraums kann dieser Browser damit bei erneuten Seitenabrufen wiedererkannt werden. Personenbezogene Daten werden dabei jedoch nicht erfasst: Neben allgemeinen Informationen über die technische Ausstattung beim Seitenabruf (etwa Browserversion und Betriebssystemversion) und den Abruf selbst (etwa Zeitpunkt und Zeitdauer der Nutzung) verarbeitet PIWIK zwar auch Ihre IP-Adresse, jedoch gekürzt um die letzten beiden Oktette, wie es zum Beispiel das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein empfiehlt. Eine derart anonymisierte Adresse kann in aller Regel nicht mehr zu einzelnen Endgeräten oder Personen zurückverfolgt werden. Keine dieser Daten werden an Dritte weitergegeben.

    Dennoch haben Sie verschiedene Möglichkeiten, dieser Datenerfassung zu widersprechen:

  • Sie können die "Do not track"-Einstellung in Ihrem Browser aktivieren. Damit signalisieren Sie Websites, dass Sie keine Erfassung Ihres Besuchs wünschen. Unsere PIWIK-Analysesoftware respektiert diese Einstellung und zeichnet dann keine Daten zu Ihrem Besuch auf. "Do not track"-Einstellungen sind in den meisten aktuellen Browsern verfügbar, Anleitungen dazu finden Sie hier etwa für Firefox, Chrome oder den Internet Explorer.
  • Sie können Cookies blockieren. Viele Browser lassen sich so konfigurieren, dass sie Cookies nicht oder nur von ausgewählten Websites akzeptieren. Auch das Cookie unserer PIWIK-Analysesoftware kann so blockiert werden. Näheres dazu finden Sie in den Datenschutz-Einstellungen Ihres Browsers. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich viele Websites ohne Cookies nicht oder nur eingeschränkt nutzen lassen. Für viele Browser sind allerdings Erweiterungen verfügbar, die gezielt nur Cookies und Skripte zur Nutzungsverfolgung blockieren.
  • Sie können ein Datenschutz-Cookie für unsere PIWIK-Analysesoftware setzen. Auch dann wird Ihr Besuch auf unserer Website nicht erfasst. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihr Browser dieses Cookie akzeptieren muss und dieses standardmäßig nur für den jeweils verwendeten Browser auf dem jeweils verwendeten Gerät gilt. Für andere Browser, andere Plattformen oder nach dem Bereinigen des Cookie-Speichers muss die Prozedur gegebenenfalls wiederholt werden.
  • Um den Status der Nutzungsverfolgung auf unserer Website für Ihre aktuelle Konfiguration zu überprüfen und die Datenschutz-Einstellungen mittels Cookie ein- oder auszuschalten, folgen Sie bitte diesem Link.

Server-Logs

Um ein Internet-Angebot bereitstellen zu können, ist die Übertragung gewisser Daten technisch notwendig. Bei jedem Seitenabruf fallen deshalb beim Server Daten an wie: IP-Adresse des abrufenden Rechners, Bezeichnung und Version des verwendeten Protokolls, User-Agent-String, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Adresse bzw. Name der abgerufenen Datei, Größe der übertragenen Datenmenge, Statusmeldungen. Diese Daten werden bei unserem Serveranbieter sieben Tage lang in einer Protokolldatei gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Anonymisiert und aggregiert können diese Daten dort zu statistischen Zwecken ausgewertet werden. Individuelle Auswertungen einzelner Einträge erfolgen nur, wenn Hinweise auf Fehler oder missbräuchliche Nutzung vorliegen. Diese Daten werden nicht mit der Nutzungsanalyse durch PIWIK zusammengeführt.

Transparenzgesetz

Soweit das Institut öffentlich-rechtliche oder privatrechtliche Verwaltungstätigkeit ausübt, unterliegt es dem Landestransparenzgesetz Rheinland-Pfalz. Wenn Sie eine Anfrage nach diesem Gesetz an uns richten möchten, wenden Sie sich bitte an die oben genannten Ansprechpartner.

Kontakt

E-Mail:
foev@foev-speyer.de

Telefon:
+49 6232 654-381
+49 6232 654-382

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer