Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Als Maßstäbe setzendes Kompetenzzentrum deutscher, europäischer und internationaler verwaltungswissenschaftlicher Forschung und Beratung ist das Institut einzigartig in Deutschland. Es wird von Bund und Ländern gemeinsam getragen und ist international gut vernetzt.

„Forschung über und für die öffentliche Verwaltung“ ist Motto und Auftrag des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung (FÖV) seit seiner Gründung 1976. Es untersucht öffentliche Verwaltung auf allen Ebenen, von kommunalen Einheiten bis zur europäischen und internationalen Ebene, und zeigt Möglichkeiten für deren Weiterentwicklung und Verbesserung auf.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland, die ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Verwaltungsforschung sind, können zu Fellows am Institut berufen werden. Dort arbeiten sie in interdisziplinären Teams zusammen mit wissenschaftlichen Referentinnen und Referenten an Projekten in Forschung und Beratung. Geleitet wird das Institut von der Direktorin oder dem Direktor, weitere Gremien unterstützen und begleiten die Arbeit des Instituts.

Das Institut ist in einer Reihe nationaler und internationaler verwaltungswissenschaftlicher Netzwerke aktiv. Traditionell besteht eine enge Kooperation mit der auch räumlich benachbarten Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer. Daneben arbeitet das Institut jedoch auch mit vielen anderen Partnern rund um den Globus zusammen.

Kontakt

E-Mail:
foev@foev-speyer.de

Telefon:
+49 6232 654-381
+49 6232 654-382

Fax:
+49 6232 654-290

Postanschrift:
Postfach 14 09
67324 Speyer

Hausanschrift:
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Anfahrt