Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Forschung über und für die Verwaltung

Aus interdisziplinärer Perspektive erforscht das Institut Strukturen und Prozesse in Staat und Verwaltung. Aktuelle Schwerpunkte sind Digitalisierung sowie Europäisierung und Internationalisierung.

Die öffentliche Verwaltung ist mit vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert. Ebenso vielfältig sind die Ansätze, mit denen diese am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung (FÖV) wissenschaftlich untersucht werden: Neben der Verwaltungswissenschaft im engeren Sinne sind am Institut auch Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichtswissenschaft vertreten.

Das Institut fokussiert seine disziplinen­übergreifende Forschung auf Programmbereiche, deren Fragestellungen künftig für seine Nutzer relevant sind. Die Auswahl der Programmbereiche wird regelmäßig überprüft, an die Entwicklung dieser Fragestellungen angepasst und in die Schwerpunkte der europäischen verwaltungswissenschaftlichen Diskussion eingebettet.

Derzeit bestehen Forschungsprojekte in den Programmbereichen:

Das Ziel des FÖV ist ein ausgewogenes Verhältnis von grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung. Neben der Forschung spielt deshalb auch die Beratung öffentlicher Einrichtungen eine wichtige Rolle.