Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Anwendbare Qualitätsstandards für das BMU im Bereich Bürgerbeteiligung

Gemeinsam mit der IFOK GmbH wird das InGFA für das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) wissenschaftlich fundierte und in der Praxis handhabbare Qualitätsstandards für Beteiligungsprozesse, die vom oder für das BMU durchgeführt werden, entwickeln. Die Qualitätsstandards sollen als Maßstab für Planung, Durchführung, Qualitätssicherung und Evaluation von Bürgerbeteiligungsverfahren durch das BMU dienen. Hierzu werden neben der theoretischen Fundierung und dem Einbezug des aktuellen Forschungsstandes insbesondere die institutionellen und politischen Rahmenbedingungen des BMU analysiert, auf dessen Grundlage ein in der Praxis handhabbarer Kriterienkatalog erstellt wird. Der erarbeitete Katalog soll zudem im Rahmen von Workshops mit MitarbeiterInnen aus dem BMU und BürgerInnen auf seine Anwendbarkeit und Praxistauglichkeit getestet und ggf. noch einmal angepasst werden. Ziel des BMU ist es, mit Hilfe der Projektergebnisse die Qualität seiner Beteiligungsverfahren zu verbessern und vergleichbar zu machen.

Laufzeit

01.09.2017 - 30.11.2018

Auftraggeber

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Kooperationspartner

IFOK GmbH