Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Implementierungsherausforderungen - Optionen zum Transfer von Ergebnissen in konkrete IMPEL-Maßnahmen

Das EU-Netzwerk zur Umsetzung und Durchsetzung von Umweltrecht (European Union Network for the Implementation and Enforcement of Environmental Law - IMPEL) führte im Jahr 2017 eine Befragung zu Herausforderungen beim Vollzug von Umweltrecht durch.

Diese „Implementation Challenge Survey" richtete sich an Praktiker aus Umweltbehörden aus ganz Europa und befragte sie zu Hürden und Herausforderungen bei der Umsetzung von europäischem Umweltrecht sowie zu Möglichkeiten, die Umsetzung zu verbessern. Aufbauend auf einer ersten Analyse der Ergebnisse, analysierte das InVR mögliche Lösungen zur Überwindung von Umsetzungshürden und die Rolle von IMPEL hierbei. Das InVR überarbeitete außerdem den Fragebogen, um ihn für die nächste Befragungsrunde zu verbessern und zu vereinfachen.

Laufzeit

13.09.2018 - 30.11.2018

Auftraggeber

EU-Netzwerk zur Umsetzung und Durchsetzung von Umweltrecht (IMPEL)