Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Evaluation der kommunalen Doppik

Im Januar 2011 hat InGFA das Kurz­projekt „Evaluation der kommunalen Doppik in Rheinland-Pfalz“ im Auftrag des Rechnungshofs Rheinland-Pfalz ab­ge­schlossen. Das Ziel der Unter­suchung bestand darin, einen Über­blick darüber zu erhalten, wie weit die rheinland-pfälzischen Kommunen mit der Umsetzung des neuen Haushalts- und Rechnungs­wesens sind und welche Erfahrungen seit der Umstellung damit gemacht wurden. Hierzu wurden knapp 1.000 Funktions­träger aus Politik und Verwaltung auf kommunaler Ebene befragt.

Die zentralen Ergeb­nisse dieser Unter­suchung wurden im Kommunal­bericht 2011 (S. 45–71) veröffentlicht.

Laufzeit

01.10.2010 – 15.01.2011

Auftraggeber

Rechnungshof Rheinland-Pfalz