Schrift vergrößern Schrift verkleinern Kontrast ändern zurücksetzen

DE | EN

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung

Beratung der Parlamente von Costa Rica und Honduras zur ex-ante Evaluierung

Das Deutsche Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) hat InGFA mit der Beratung der Parlamente von Costa Rica und Honduras bei der Entwicklung eines Leitfadens zur ex-ante Evaluierung beauftragt. Die Beratung erfolgt im Rahmen des vom BMZ finanzierten Projekts FOCEVAL. Ziel von FOCEVAL ist die Förderung von Evaluierungskapazitäten in Ländern Lateinamerikas und damit eine stärkere Nutzung von Evaluierungen bei der politischen Entscheidungsfindung. Im Rahmen des Projekts wird InGFA zwei Workshops mit Vertreterinnen und Vertretern der Parlamente von Costa Rica und Honduras in San José durchführen und den Prozess der Entwicklung eines Leitfadens zur ex-ante-Evaluierung begleiten.

Laufzeit

24.08.2017 - 31.05.2018

Auftraggeber

Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit gGmbH